SUCHE
KONTAKT

Spielberichte - C-Jugend

C1 - Oberliga 2023/2024
C2 - Bezirksliga 2023/2024

29.05.2024 10:00

C-Jugend startet mit Sieg in der Qualifikation

Für die C-Jugend startete am Sonntag die Qualifikation für die Saison 2024/25. Das Ziel ist von den Coaches klar formuliert: Nach der verpassten Regionalliga möchte man sich für die Bezirksoberliga qualifizieren. Hierzu berechtigt sind die beiden ersten der Gruppe, in der insgesamt vier Teams in den kommenden Wochen gegeneinander antreten. Das erste Spiel konnten die Griesheimer ungefährdet gegen bei der HSG Dornheim/Groß-Gerau gewinnen. In einer körperbetonten Partie zogen die TUSler rasch mit einigen Toren davon, sodass bei einer 19:13 Führung die Seiten gewechselt wurden. Durch Unkonzentriertheiten und häufigere Fouls litt der Spielfluss in der Folge. Der Endstand von 33:25 zeigte jedoch die Kräfteverhältnisse dieses Tages und lässt das Team den kommenden Aufgaben positiv entgegenblicken. Das nächste Spiel findet am 09.06 in heimischer Halle gegen Bensheim/Auerbach statt.

Für den TuS spielten: Paul Weber, Max Hundertmark, Marwan Barakat, Konstantin Stokic, Adam Nold, Gonzalo Carbonero, Nikolas Galdimoglou, Frederik Wünsche, Jakob Lanckohr, Kristof Korcz, Luca König und Bennett Müller

24.04.2024 10:00

C-Jugend verpasst die Regionalliga knapp

Am vergangenen Sonntag bestritt die C-Jugend die Qualifikation zur Regionalliga-Saison 2024/25. Gespielt wurde in Turnierform in unserer Nachbarstadt Pfungstadt, wobei sich der Turniersieger direkt für die Regionalliga qualifizierte und die beiden nächstplatzierten Mannschaften eine weitere Chance zur Qualifikation erhalten werden. Die TUSler verpassten diese Möglichkeit denkbar knapp. In der Vorrundengruppe bezwang man die TG Eberstadt ohne größere Probleme mit 16:8 und verlor gegen die HSG Bensheim/Auerbach mit 11:13. Dies bedeutete den 2. Platz und den Einzug ins Halbfinale gegen den Erstplatzierten der anderen Gruppe. Dort traf man auf den Gastgeber des TSV Pfungstadt. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, bei dem es zunächst keiner Mannschaft gelang, entscheidend davonzuziehen. Ein ums andere Mal konnte sich der Griesheimer Torhüter in Duellen mit frei durchlaufenden Gegnern durchsetzen und hielt sein Team dadurch im Spiel. Drei Minuten vor Ende schwanden dann die Kräfte und Pfungstadt gewann mit 17:13. Im direkt folgenden Spiel um Platz 3 war das Team des TV Büttelborn der Gegner. Im Normalfall eine lösbare Aufgabe, aber das Halbfinale kostete wohl zu viele Körner. Die hart umkämpfte Partie ging hin und her, wobei sich keine Mannschaft einen Vorsprung herausarbeiten konnte. Drei Sekunden vor Abpfiff gingen die Büttelborner in Führung und die Griesheimer mussten sich mit 11:12 geschlagen geben. Auch wenn es für die C-Jugend dadurch nicht zur Qualifikation reichte, können die Spieler stolz auf die kämpferische Leistung sein und dem weiteren Saisonverlauf optimistisch entgegenblicken.

Für den TuS spielten: Paul Weber, William Omoruyi, Max Hundertmark, Marwan Barakat, Konstantin Stokic, Adam Nold, Nikolas Galdimoglou, Frederik Wünsche, Jakob Lanckohr, Jonas Biedermann, Kristof Korcz, Simon Schmidt und Luca König

06.03.2024 10:00

Abschied aus der Oberliga mit knapper Niederlage im Derby

TV Büttelborn - TuS Griesheim C1 22:20

Im letzten Spiel hat die C1-Jugend von TuS Griesheim leider ihr Lokalderby gegen den Konkurrenten aus Büttelborn mit zwei Toren verloren. Am Ende stand es 22.20 für die Gastgeber. Die Mannschaft aus Griesheim konnte leider ihre guten Chancen oft nicht ausspielen und nutzen. Auch wenn die Mannschaft voll motiviert in ihr letztes Saisonspiel gestartet ist. Unglücklicherweise hatten wir das Schiri-Glück auch nicht auf unserer Seite. Das Team von Max Eidemüller bemühte sich, den Anschluss zu bekommen und schaffte es zehn Minuten vor Spielende noch auf ein Unentschieden zu stellen. Aufgrund zu vieler Zwei-Minuten Strafen, gelben und roten Karten auf unserer Seite mussten wir uns letztlich geschlagen geben. Dennoch können die Jungs  stolz sein auf ihre Leistung im ersten Jahr der C-Jugend-Oberliga. Mit Platz fünf abzuschließen war sicherlich nicht im Vorhinein so zu erwarten und kann als Erfolg gewertet werden. Nun trennen sich die Wege des Teams. Einige bleiben in der C-Jugend in Griesheim, einige wechseln in die B-Jugend. Von zwei Stammspielern müssen wir uns leider verabschieden. Max Edelmann, unser super Linkshänder, wird nach Nieder-Roden in die C-Jugend wechseln. Constantin Meyer, Torschützenkönig mit 116 Toren in dieser Saison, wird ebenfalls nach Nieder-Roden wechseln und dort die B-Jugend verstärken. Wir wünschen beiden viel Erfolg und hoffentlich auf ein Wiedersehen in der Halle. Das neuzuformierende Team wird in der kommenden Spielzeit von den Trainer-Youngsters Marius Meyer und Jonas Trauth trainiert, während das Gespann Eidemüller/Müller die B-Jugend übernimmt.

Für den TuS spielten und trafen: Leander Rohlfs (Tor), Max Edelmann (4), Jakob Lanckohr, Constantin Meyer (9), William Omoruyi, Philippe Dumont (5), Nikolas Galdimoglou (2), Tom Hundertmark (1), Janne Müller, Max Hundertmark, Colin Lichtenau, Frederik Wünsche, Marwan Barakat

28.02.2024 10:00

C1 siegt im letzten Heimspiel

TuS Griesheim - TV Großwallstadt Junioren 44:32

Die C1- Jugend vom TuS Griesheim hatte diesen Sonntag im letzten Heimspiel der Saison den TV Großwallstadt zu Gast. Gleich zu Beginn griffen die Griesheimer Jungs an und kamen so in ihr Spiel ! Die frühe Führung brachte ihnen enorm viel Selbstvertrauen und das spürten die Gegner aus Großwallstadt.

Es war ein spannendes Spiel, denn die Gäste gaben nicht auf. Das Team von Max Eidemüller, Sebastian Müller und den jungen Trainern Marius Meyer und Jonas Trauth spielte im 2. Durchgang losgelöst und befreit.

Die gesamte Bank wurde mitgerissen, alle bekamen ihre Spielminuten und so durfte das Griesheimer Team sich ausgelassen über den Sieg und das großartige Ergebnis von 44:32 freuen!

Aktuell auf Platz 5 der Tabelle belegen sie einen guten Mittelfeldplatz in der Tabelle.

Als Team haben sie herausragend gespielt - und so gehen sie nächsten Samstag gegen Lokalrivalen TV Büttelborn in das letzte Spiel der Saison.

Für den TuS spielten; Leander Rohlfs (Tor), Max Edelmann (8), Phillippe Dumont (4), Jakob Lanckohr, Max Hundertmark, Constantin Schlag, Janne Müller (5), Tom Hundertmark (7), Nikolas Galdimoglou (1), Constantin Meyer (17) und Colin Lichtnau (2)

21.02.2024 08:00

C1 siegt in letzter Sekunde

HSG Kahl/Kleinostheim - TuS Griesheim 26:27

Die C1-Jugend des TuS trat am Sonntag voll motiviert bei der HSG Kahl/Kleinostheim an und der Plan war, alles zu geben. Es war von Anfang an ein Spiel, das von viel Taktik geprägt war und welches vor allem über eine gute Abwehrarbeit bestritten werden musste. Kahl konnte in ihrem Heimspiel auf eine volle Bank setzen und konnte aus dem Vollen schöpfen, während Griesheim mit einem Ersatztorhüter antreten musste, der seine Sache sehr gut machte und hatte lediglich 8 Spieler zur Verfügung.Das gut eingespielte Team von Kahl gab alles, aber die Gäste aus Griesheim hielten dagegen. Es war ein ständiges Hin und Her, ein sehr spannender Kampf. Leider dauerte es eine Weile, bis die Griesheimer Jungs ins Spiel fanden. Auch wenn sie im Nachhinein nicht 100%ig mit ihrer Leistung zufrieden waren, konnten sie in der letzten Sekunde einen knappen Sieg mit einem Tor einfahren. Endstand 26:27. Als Team haben sie zusammengehalten und so sollten sie auch das das letzte Heimspiel für diese Saison und die letzten beiden Spiele angehen.
Für den TuS spielten Paul Weber im Tor, Max Edelmann (4), Constantin Meyer (8), Nicolas Galdimoglu (4), Philippe Dumont (3), Janne Müller (5), Cedric Karbowiak, Tom Hundertmark (1), Konstantin Schlag (2)

28.11.2023 08:00

C2-Jugend mit knapper Niederlage

Die erste Saisonniederlage musste die außer Konkurrenz spielende C2 bei der TV Trebur einstecken. Betreut von Jacqueline Lichtnau und Sebastian „Mocke“ Müller und angetreten mit einer Mischung aus jeweils fünf C-Jugendlichen sowie D-Jugend-Spielern war man dem robust auftretenden Gegner körperlich deutlich unterlegen. Einzig William vermochte „auf Augenhöhe“ mit dem Kader des Gastgebers zu konkurrieren, er lieferte sich mit starker Abwehrarbeit packende Duelle mit dem gegnerischen Kreisläufer. Die anderen eingesetzten Spieler des TuS waren mindestens einen Kopf kleiner, somit wurden in Abwehr und Angriff auf flinke Beine und schnelle Ballpassagen gesetzt.

Unter der Voraussetzung entwickelte sich ein spannendes und enges Spiel, bei der die Führung mehrfach wechselte. Aufopferungsvolle Abwehrarbeit im Verbund, starke Paraden von Paul und ein rasches Spiel nach vorne hielten die Hoffnung auf einen Sieg lang am Leben. Satte 10 Siebenmeter-Strafwürfe wurden den flinken TuS’lern zugesprochen. Dramatik noch mal in den Schlusssekunden, als beim Stand von 33:34 für den TV Trebur ein eigener Freiwurf ins Tor gebracht wurde, jedoch nach Ansicht des Schiedsrichters die Schlusssirene um Sekundenbruchteile zuvor ertönte.

Durch die „a.K.“-Situation geht das Ergebnis zwar nicht in die Wertung ein, ein Unentschieden wäre für die Stimmung ein gerechterer Endstand zweier Teams auf Augenhöhe gewesen.

Es spielten: Paul Weber (im Tor), Colin Lichtnau (11), Jakob Lanckohr (9), Marwan Barakat (6), Philipp Müller (4), William Omoruyi, Jonas Biedermann, Philipp Hamel, Gonzalo Carbonero (je 1) und Kristof Korcz

15.11.2023 08:00

Derby-Time beim Heimspiel der C1-Handballjugend

Am 6. Oberliga-Spieltag empfing die männliche C-Jugend den Nachbarn aus Büttelborn.

Die Jungs traten in diesem Jahr sowohl in der Qualifikation zur Oberliga als auch beim Turnier in Michelstadt im Sommer gegeneinander an!

Unsere Griesheimer Mannschaft wollte sich daher auch dieses Mal die Punkte nicht nehmen lassen.

Von Beginn an, trotz schwacher personeller Besetzung, war die Griesheimer Jungs mit Leidenschaft, Wille und Kampfgeist dabei.

So gingen sie auch schnell mit 2 Toren in Führung , brachten dann zwar nur ein Unentschieden in die zweite Hälfte, aber es galt ja noch 25 Minuten Spannung im aufrecht zu erhalten!

Die Mannschaft aus Büttelborn kam nochmal ran, dann bauten die TuS-Jungs ihre Führung wieder aus und es gelang letztlich ein 3-Tore-Heimsieg. Mit 31:28 war das Oberliga Team der erste Derby-Gewinner an diesem Sonntag.

Für das Team aus Griesheim spielten und trafen: Leander Rohlfs (Tor), Max Edelmann (8), Janne Müller (2), Tom Hundertmark (3) , Niko Galdimoglou (5), Cedric Garbowiak (2) und Constantin Meyer (11)

08.11.2023 08:00

C1 zu Gast in Unterfranken beim großen TV Großwallstadt

TV Großwallstadt - TuS Griesheim 37:34

Die Oberliga-Mannschaft der TuS C1-Jugend hatte am vergangenen Samstag eine schwere Auswärtsfahrt zu bestehen. Ersatzgeschwächt, ohne drei verletzte Stammspieler, musste das Team mit einigen Auswechselspielern aus der C2 oder aus der D-Jugend zum stark besetzten Gegner reisen. Nur neun Spieler standen dem Team zur Verfügung, wahrlich ein kleiner Kader.

Nichtsdestotrotz legten die Jungs vom TuS Griesheim in der ersten fünf Spielminuten so richtig los und führten mit 1:7. Da keimte viel Hoffnung auf und in der vollbesetzten Halle vor zahlreichen  Fans der Heimmannschaft gaben die jungen Griesheimer Vollgas !

Großwallstadt ließ sich das natürlich nicht auf sich sitzen und kämpfte sich ins Spiel zurück. Nach der ersten Halbzeit stand es 19:17 für die Gastgeber.

Im zweiten Durchgang zeigten beide Teams den Willen, das Spiel auf ihre Seite zu ziehen. Die Gäste kamen sogar fünf Minuten vor Abpfiff nochmal auf ein Tor ran, doch konnte Großwallstadt mehr durchwechseln und profitierte von leicht verspielten Bällen der Gastmannschaft.

Am Ende musste sich die C- Jugend mit 34:37 geschlagen geben. Aber darauf dürfen sie aufgrund der Ausgangslage vor dem Spiel und der dezimierten Mannschaft stolz sein. Ein Lob auch an die jungen Spieler, die ihre Sache auf dem Parkett der Hessenliga sehr gut machten.

Für das Team aus Griesheim spielten: Leander Rohlfs (Tor), Max Edelmann (1), Colin Lichtenau (4), Max Hundertmark, Janne Müller (1), Tom Hundertmark (2), Niko Galdimoglou (6),  Cedric Garbowiak (3) und Constantin Meyer (17)

18.10.2023 08:00

Grandioser Heimsieg der C1 Jugend

TuS Griesheim - HSG Kahl/Kleinostheim 41:23

Da ist er: Der erste Heimsieg für die C1 des TuS in der noch jungen Oberligasaison.

Der Mannschaft vom Trainergespann Max Eidemüller und Sebastian Müller gelang ein hervorragender Start ins Spiel gegen HSG Kahl-Kleinostheim und von Spielbeginn an hellwach!So lag das Heimteam bereits nach fünf Minuten mit 6:0 in Führung.

Das gab ihnen Rückenwind, sodass sie mit einer 11 Tore Führung in die Pause gingen.

Völlig losgelöst und mit gefühlter Leichtigkeit spielten die Jungs vom TuS Griesheim ihr Spiel. Gelungene Pässe, Zusammenhalt und großartige Abwehrarbeit brachten die Mannschaft zum ersten Heimsieg mit einem Torfestival.

Am Ende belohnten sich die Spieler mit einem 41:23!

Es spielen und trafen für: Leander Rohlfs (Tor), Max Edelmann (11), Constantin Meyer (9), Phillippe Dumont (3) Nikolas Galdimoglou (2) Constantin Schlag (5) ,Janne Müller (2), Cedrik Karbowiak (2), Tom Hundertmark (7)

11.10.2023 10:00

Auswärts-Remis der C1 in Bensheim/Auerbach

Die männlich C1 Jugend war am Sonntag zu Gast bei Bensheim/Auerbach.

Die personell stärker besetzte Heimmannschaft, die aktuell auf Platz 4 der Tabelle liegt, trat von Anfang an mit hohem Tempo an.

Die Jungs des TuS kamen ebenfalls gut in das Spiel, so dass es den Gästen mit  konzentrierter Abwehr und gutem Angriffsspiel gelang, in der ersten Halbzeit in Führung zu gehen.

Nun war es die Aufgabe des Trainerteams um Sebastian Müller und Marius Meyer die jungen Spieler weiter zu motivieren und zu bestärken. Die Gäste hatten 2 Tore Vorsprung und kämpften um jeden Ball, fighteten leidenschaftlich in Abwehr und Angriff.

Aber auch die Gastgeber aus Bensheim spielen in der Oberliga und warfen ihrerseits alles in die Waagschale, um die Punkte in ihrem Heimspiel auch vor Ort zu behalten.

Ausdauer und Kraft , gepaart mit spielerischen Witz, Mut, Wille und einer guten Torhüterleistung brachten die Griesheimer C-Jugend  immer wieder zurück ins Spiel. Ja, ein Sieg wäre durchaus drin gewesen , dennoch mussten sich beide Mannschaften nach 50 Minuten die Punkte teilen. Mit einem 27:27 können sie motiviert beim Heimspiel nächsten Sonntag auflaufen.

Für den TuS spielten: Leander Rohlfs (Tor), Max Edelmann (2), Henry Noschka (4), Constantin Meyer (9), Phillippe Dumont (1), Nikolas Galdimoglou (1), Constantin Schlag (4), Janne Müller (3)

Kontakt

Geschäftsstelle

Turn und Sportverein Griesheim 1899 e.V.
Jahnstraße 20
64347 Griesheim

  +49 6155 6 18 19
Fax: +49 6155 66 5 99 6
  verwaltung@tusgriesheim.de

Deine Ansprechpartner

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Wochentag Uhrzeit
Dienstag 08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr